Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz - 100 Jahre Zukunft
  •  Leitender Arzt des Tages-Therapiezentrums des ITM der Universitätsmedizin Mannheim, Universität Heidelberg

Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz studierte von 1990 bis 1998 Medizin in Heidelberg und La Plata (Argentinien). Dem folgten Promotion und Approbation als Arzt sowie 2005 die Aus- und Weitebildung zum Facharzt für Innere Medizin. 2007 habilitierte Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz und bekam die Venia Legendi für das Fach Innere Medizin an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg. Im selben Jahr erfolgte die Anerkennung zum Facharzt für Hämatologie und Internistische Onkologie, ein Jahr später die Zusatzweiterbildung „Palliativmedizin“.

Seit Juli 2009 ist Prof. Dr. Hofheinz Leitender Arzt des Tages-Therapiezentrums des Interdisziplinären Tumorzentrums der Universitätsmedizin Mannheim, Universität Heidelberg.

Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind klinische und translationale Forschungsprojekte zum Gastrointestinalen Tumoren sowie klinische Forschungsprojekte zur Supportivtherapie, zur Lebensqualität und zu „Patient reported outcomes“.

Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz ist Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen Fachgesellschaften, ist Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Internistische Onkologie (AIO) der Deutschen Krebsgesellschaft und National representative für Deutschland in der ESMO.

Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz ist Autor zahlreicher Originalarbeiten, Buchartikel und Bücher und tätig als Gutachter für wissenschaftliche Zeitschriften (u.a. Lancet Oncol und JAMA Oncol).